Skip to main content

Panini Rezepte für den Kontaktgrill


Ob klassisch oder abgerundet– Panini-Rezepte-Varianten für den Kontaktgrill sind keine Grenzen gesetzt.

Paninis werden in der Regel als kleine Zwischenmahlzeiten genutzt, daher werden hier eher kleine Brötchen statt große Baguettes oder Brote verwendet. Die Italiener haben mit ihrem Pane (eine Art kleines Brötchen), die optimale Größe für einen kleinen Snack entwickelt. Wer jedoch nicht gleich selber losbacken kann, der kann stattdessen ein klassisches Ciabatta-Brötchen oder zum italienischen dünnen Fladenbrot, dem Focaccia greifen.

Muss es denn immer Weißbrot sein? Natürlich nicht, auch mit einem Vollkornbrot oder –Toast lassen sich leckere Paninis zusammenstellen.

Als Anregung wollen wir Ihnen ein paar wenige Panini-Rezept-Ideen mit auf den Weg geben:


Rezept: Panini Alaturka

 

Zutaten:

Toast (Vollkorntoast)

Käse (Gouda)

Sucuk (Knoblauchwurst)

Aiwar Gewürzpaste

 

Zubereitung:

  • Das Toastbrot mit Aiwar bestreichen.
  • Sucuk in Scheiben schneiden oder würfeln.
  • Sucuk und Käse auf der mit Aiwar bestrichenen Toastbrotseite verteilen und schließen.
  • Damit das Toastbrot schön knusprig wird, kann man es zusätzlich von außen mit Margarine oder Butter bestreichen.
  • Anschließen das fertige Toastbrot in den Kontaktgrill geben und bei geschlossenen Grillplatten ca.3 Min auf mittlerer Hitze toasten.

Rezept: Panini Caprese

 

Zutaten: 

Baguette- oder Ciabatta-Brötchen

Mozzarella

Tomate

Olivenöl

Salz/Pfeffer

Balsamico

Pesto

Rucola oder Basilikumblätter

 

Zubereitung:

  • Mozzarella und Tomaten würfeln. Diese mit Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer vermengen.
  • Anschließend das mit Pesto bestrichene Baguette- oder Ciabatta-Brötchen damit belegen.
  • Die frischen Rucola- oder Basilikumblätter auf die Tomaten-Mozzarella-Mischung geben.
  • Wer mag, kann das Panini von außen noch mit Olivenöl einstreichen bevor es dann in den Kontaktgrill gegeben wird. Hier kann nach Gerätemodell oder Wunsch die Ofenfunktion oder eben die klassische Kontaktgrill-Variante genutzt werden. Wer das Panini nur außen kross und innen noch frisch haben will, sollte die Ofenfunktion einsetzten mit möglichst hoher Temperatur-Einstellung. Möchte man jedoch, dass auch der Käse im Panini etwas verschmilzt, sollte man den direkten Kontakt beider Grillplatten nutzen.

 

Für die, die keine frischen Tomaten mögen – Statt frischen Tomaten kann hier auch zu getrockneten Tomaten gegriffen werden!